Hochschulen und Universitäten stehen seit längerem im verstärkten Austausch mit der Gesellschaft. Gesellschaftliches Engagement ist dabei eines der zentralen Anliegen und meint ein Eintreten für gesellschaftliche Verantwortung im Rahmen von Active-Citizenship-Studies. Die Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig ist sich dieser Verantwortung bewusst und möchte angehende Lehrerinnen und Lehrer in ihrer individuellen und kollektiven Handlungsfähigkeit stärken und sie in ihrer Eigen- und Mitverantwortung im Hinblick auf gesellschaftliches Engagement nachhaltig unterstützen. Das Symposium richtet daher den Blick auf Chancen und Erfolgsmuster  derartiger Zugänge und versucht damit, den wissenschaftlichen Diskurs im Kontext der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern fortzusetzen.

–> zur Tagungswebsite „Active Citizenship Learning“